Bianca Ruffing- Hypnosen
Bianca Ruffing- Hypnosen

EMDR / EMI - Therapieverfahren

Eye Movement Desensitisation and Reprocessing (EMDR)         und Eye Movement Integration (EMI)                  

(Augenbewegungssensibilisierung und Wiederaufarbeitung bzw. Integration)

EMDR ist eine von Dr. Francine Shapiro entwickelte, hoch wirksame Trauma bearbeitende Psychotherapiemethode.

Jedoch nicht nur bei Traumata kann EMDR eingesetzt werden, sondern auch     bei Depressionen, Ängsten, Phobien und einer Reihe von Selbstwertproblemen. Trotz der Ähnlichkeit mit Hypnose, hat diese Technik nichts mit Hypnose zu tun, es geht hierbei nicht darum den Bewusstseinszustand zu verändern, sondern Emotionen die mit einem Trauma zu tun haben zu integrieren.

Oftmals kommt es nach einem Trauma zu einem sogenannten „sprachlosen Entsetzen“, das heißt das in der rechten Hirnhälfte Bilder prozessiert werden     die der Mensch dann vor Augen hat, jedoch wird das Sprachzentrum aktiv unterdrückt. Der Betroffene kann somit das Erlebte nicht in Worte fassen, was die Verarbeitung des Geschehenen erschwert. Es wird angenommen, dass durch die Bilaterale Stimulation (z.B. mittels bestimmter Augenbewegung) eine Synchronisation der linken und rechten Hirnhälfte ermöglicht wird, welche durch das „Entsetzen“ gestört ist. Dieser Zustand so scheint es regt die Selbstheilungskräfte des Gehirns an u. sorgt damit für eine beschleunigte Verarbeitung der belastenden Erinnerung.

EMDR ist, seit 2006, als wissenschaftliche Methode international anerkannt und wurde zum Beispiel nach dem Tsunami im Indischen  Ozean 2004 vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz  und Katastrophenhilfe in der Nachsorge und Opfer- und Angehörigenhilfe in seiner Psychotherapeutendatenbank angeboten.

(Quelle: WIKIPEDIA)
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bianca Ruffing- Hypnosen